Oldtimertreffen beim ADAC

Am letzten „Tag der deutschen Einheit“ war ich mal wieder, wie erstmals vor zwei Jahren, zum Oldtimertreffen auf dem ADAC-Gelände gefahren. Zwar habe ich keine Ahnung von den dort versammelten Fahrzeugen, aber aber ich sehe sie mir gerne an. Die Formen der Karosserien, der Scheinwerfer, der Kühlergrills, große Heckflossen, usw... einfach schön.

 

Das Fotografieren ist dort allerdings nicht so einfach. Meist stehen zu viele Menschen um die schönsten Fahrzeuge herum oder im Hintergrund stören irgendwelche Absperrbänder oder -zäune. In rot-weiß oder rot-weiß-gelb. Und selbst wenn man den Hintergrund halbwegs ordentlich rauslassen kann, spiegeln sich die Zäune im schön polierten Lack oder Chrom der Autos. Und das sieht man dann oft erst beim Betrachten der Bilder am PC.

 

Aber einige Bilder habe ich in der neuen Oldtimer-Galerie trotzdem hochgeladen.